aktuelles

Liebe Musikfreunde, liebe Freunde unseres Chors,

da auch 2021 hinsichtlich der Konzertplanung bislang noch etwas zu wünschen übrig lässt, wollen wir eine kleine Rückblick-Reihe starten: Wir wollen Erinnerungen an vergangene Konzerte wachrufen, um damit auch die Vorfreude auf kommende Konzertprojekte zu wecken.


Große Gefühle brachte der Oratorienchor Würzburg im November 2018 mit chorsymphonischen Werken von Johannes Brahms auf die Bühne. Von weinenden Göttern über unglückliche Liebe bis hin zu grimmigem Zorn war alles dabei für eine emotionale Achterbahnfahrt a la Romantik.

Allen ist wahrscheinlich das weiße Pferd in Erinnerung geblieben, das hoffnungsvoll am Horizont auftaucht…doch wer saß nochmal darauf?

Wir freuen uns wieder auf weitere Erinnerungen in Euren und Ihren Nachrichten oder auch über Kommentare auf unserer Facebook– oder Instagramseite!


Wenn Sie wie wir glauben, dass ein Leben ohne Musik ein armseliges Leben ist und Sie uns unterstützen möchten, dann freuen wir uns über Nachrichten, nette Worte und Likes auf unserer Website oder auch unserer Facebook– oder Instagramseite. Dort erfahren Sie auch als erste, wenn wir alle wieder gemeinsam singen dürfen.

Das wird ein Fest. Versprochen!

Ihr Oratorienchor Würzburg